Entwicklung seit 2003

Die langjährige Entwicklung wurde dank der engen Mitarbeit aller Beteiligten aus Projektleitung (BAFU) und der fachlichen und technischen Umsetzung (Servicestelle NABODAT, Unisys AG, INSER SA, METEOTEST und BIT) realisiert.

  • Dank der wertvollen Unterstützung von VertreterInnen mehrerer kantonaler Bodenschutzfachstellen konnten wichtige Bedürfnisse der NABODAT-Benutzer bereits im Rahmen der Detailkonzeption in die Entwicklung einfliessen.
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Entwicklungsphase hat der Aufbau des NABODAT-Verbundes zurzeit höchste Priorität. Seit 2011 laufen bereits für mehrere Mandanten Migrationsprojekte. Die ersten Kantone nutzen seit Anfang 2013 NABODAT teilweise oder vollumfänglich als eigenes Bodeninformationssystem.
  • Parallel zur Aufbauphase des Verbundes laufen technische Weiterentwicklungen der Web-Applikation. Der Schwerpunkt liegt dabei bei der Einbindung von Flächendaten. Nebst dem Punkdatenmodell (PDM) soll ab 2014 das Flächendatenmodell (FDM) in NABODAT umgesetzt sein. Die Entwicklungs- und Testarbeiten sind am Laufen. Das FDM erlaubt den Mandanten die Erfassung, Verwaltung und Anbindung ihrer Flächendaten. Mit einer räumlichen Abfrage in NABODAT können die Flächendaten als File Geodatabase (FGDB) ausgegeben und im lokalen GIS betrachtet und weiterverarbeitet werden.
  • Parallel zur Weiterentwicklung Flächendaten realisiert die Servicestelle in Zusammenarbeit mit dem BAFU und der Programmierfirma die priorisierten Erweiterungswünsche und behebt bekannte Fehler. Ausschlaggebend für die Dringlichkeit der Umsetzung ist die Priorisierung der AG NABODAT und der Projektleitung (BAFU).
Jahr Meilensteine
2003 Machbarkeitsstudie
2005 Datenmodell
2006 - 2008 Detailspezifikation, Projektantrag BAFU und WTO-Ausschreibung
2009 - 2010 Technische Entwicklung Web-Applikation und GIS-Anbindung, Design der Masken
2010 NABODAT-Testsystem, kantonale Testgruppe Technische Weiterentwicklung, Abnahme NABODAT
2011 Abschluss Testphase, Französische Version, Anwenderhandbuch
2012 Beginn Betriebsphase
2013 Digitalisierung und Migration von Bodendaten, Webseite, Servicestelle NABODAT, AG NABODAT, Schulungen Technische Weiterentwicklung